VARIOCLEAN P 7009

Entwicklerflüssigkeit für Kunststoffklischees
Eigenschaften
VARIOCLEAN P 7009 ist ein leichtflüchtiges, alkoholbasiertes Auswaschmittel für im Tampondruckverfahren verwendete Polymerdruckklischees, mit einem Flammpunkt von 13°C.
VARIOCLEAN P 7009 ist biologisch abbaubar und enthält keine aromatischen Kohlenwasserstoffe, keine Chlorund Fluorchlorkohlenwasserstoffe (CKW's + FCKW's) sowie organische Lösemittel, die in der deutschen Gefahrstoffverordnung und der AGW/MAK - Liste als reproduktionstoxisch oder erbgutschädigend klassifiziert
sind. Die sicherheitstechnischen Produktdaten und ausführliche Angaben zum Arbeitsschutz, zur Unfallverhütung und zum ökologischen Verhalten sind im Sicherheitsdatenblatt gemäß Richtlinie 1907/2006/EG aufgeführt.

Anwendung
Die belichteten Polymerklischees sind nach der Belichtung und bis zum Auswaschen sorgfältig vor UV-Licht zu schützen. Sofort nach dem Belichten werden, in einer Kunststoffauswaschwanne mittels Bürste, die nicht oolymerisierten Teile der Druckform mit VARIOCLEAN P 7009 bei Raumtemperatur herausgewaschen.
Die Auswaschzeit wird von dem Sättigungsgrad des Auswaschlösemittels und der Schichtstärke des Plattentyps beeinflußt.
Das Klischee wird nach dem Auswaschen mit frischem Wasser nachgespült. Das danach noch anhaftende Restwasser muß sofort schnell und vollständig entfernt werden. Hierzu wird die Oberfläche mit einem fusselfreien Tampon, einem weichen Schwamm oder ähnlichem abgetupft und mit Druckluft abgeblasen.

Verpackung - Lagerung
VARIOCLEAN P 7009 ist standardmäßig in 1, 5 und 20 L Kannen abgepackt. Die Lagerung muß trocken,möglichst frostfrei und gemäß den Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) erfolgen. Die Behälter sollten nicht unmittelbar direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden.

Template by JoomlaShine